Google
Web  CookingClub
Pizzarezepte: Pizzateig, American Pizza, uvm.Cocktailrezepte: Caipirinha, Pina Colada, Mojito, alkoholfreie Cocktails, uvm.Kuchenrezepte: Obstkuchen, Muffins, Torten, Böden, uvm.Salatrezepte: Gemischter Salat, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Meeresfrüchtesalat, Fleischsalat, uvm.Dessertrezepte: Mousse, Crème, Pudding, Eiscrème, Früchte, uvm.Gemüserezepte: Auberginen, Broccoli, Kohl, Kürbis, Mais, Spargel, Zucchini, uvm.Nudelrezepte: Nudeln selbermachen, Lasagne, Gnocchi, asiatsiche Nudeln, uvm.Suppenrezepte: Eintopf, Brühe, Crémesuppe, Fischsuppe, Nudelsuppe, Kohlsuppe, Erbsensuppe, uvm.Käserezepte: Käse-Fondue, Raclette, uvm.Saucenrezepte: Salatsauce, Bratensauce, Nudelsauce, Dip, Marinade, uvm.Backrezepte: Plätzchen, Kekse, Waffeln, Salzgebäck, uvm.Beilagenrezepte: Reisbeilagen, Nudelbeilagen, Gemüsebeilagen, Klöße, uvm.Vorspeisenrezepte: Kalte Vorspeisen, warme Vorspeisen, uvm.


Detailsuche


NACH KATEGORIEN
NACH NATIONALITÄTEN
VON A-Z
TOP 100
NEUE REZEPTE



MITGLIED WERDEN
REGELN
KOCHCLUBS



TIPPS & THEMEN
SURFTIPPS
BUCHTIPPS
KOCHEN IM TV



EINKAUFS-CHECKLISTE
SAISONÜBERSICHT
GLOSSAR
ERNÄHRUNG




ÜBER COOKINGCLUB
FAQS
IMPRESSUM
HOME
Das Perfekte Ei

WIE ERKENNT MAN, WIE FRISCH EIN EI IST?

Es gibt zwei Methoden, um die Frische eines Eis zu testen, wenn diese nicht
durch Aufdruck auf der Schale oder Verpackung ersichtlich ist:

Auftrieb-Test

Jedes Ei hat eine Luftkammer. Die Luftkammern nestfrischer Eier
sind noch klein. Je älter das Ei ist, desto größer wird die Luftkammer.
Legen Sie das zu testende Ei in ein mit Wasser gefülltes Behältnis
und beobachten Sie den Auftrieb des Eis.
Ein frisches Ei sinkt zu Boden, ein älteres Ei schwimmt
an der Oberfläche.

Aufschlag-Test

Die Dotter nestfrischer Eier sind kugelförmig und von einem Ring
gallertartigen Eiweiß umgeben. Das Eiweiß wird immer wässriger, bis es
nach 3 Wochen gänzlich verlaufen ist. Der Dotter verliert seine Kugelform
und vermischt sich mit dem Eiweiß.

Frisch gelegt:

Eiweiß ist gallertartig.
Eigelb kugelförmig.
Nach einer Woche:

Das Ei richtet sich auf.
Das Eiweiß zerläuft.
Nach 3 Wochen:

Das Ei schwimmt an der Oberfläche.
Eiweiß ist flüssig, Eigelb wird flach.

Über die Frische von Eiern:

Frischgelegte, sogenannte nestfrische Eier (1-2 Tage alt) lösen
sich schwerer von der Membran, mit der die Innenseite der Schale
ausgekleidet ist. Sie brauchen bis zu einer Minute länger, um den
gewünschten Garzustand zu erreichen.

Der Geschmack nestfrischer Eier ist eher fad. Für den Verzehr als
Frühstücksei eignen sich besonders 4 bis 10 Tage alte Eier.
Frische Eier eignen sich besonders zur Bereitung von Eischnee.

Nach 2 bis 3 Wochen verliert das Eiweiß seine Spannkraft und läßt sich
nicht mehr steif schlagen. Darüberhinaus verliert das Ei an Geschmack,
läßt sich jedoch noch für Rührei, Eierkuchen und Gebäck verwenden.

Kochzeiten         Gewichtsklassen
<zurück>








apondo.de - die grosse deutsche online Apotheke