Google
Web  CookingClub
Pizzarezepte: Pizzateig, American Pizza, uvm.Cocktailrezepte: Caipirinha, Pina Colada, Mojito, alkoholfreie Cocktails, uvm.Kuchenrezepte: Obstkuchen, Muffins, Torten, Böden, uvm.Salatrezepte: Gemischter Salat, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Meeresfrüchtesalat, Fleischsalat, uvm.Dessertrezepte: Mousse, Crème, Pudding, Eiscrème, Früchte, uvm.Gemüserezepte: Auberginen, Broccoli, Kohl, Kürbis, Mais, Spargel, Zucchini, uvm.Nudelrezepte: Nudeln selbermachen, Lasagne, Gnocchi, asiatsiche Nudeln, uvm.Suppenrezepte: Eintopf, Brühe, Crémesuppe, Fischsuppe, Nudelsuppe, Kohlsuppe, Erbsensuppe, uvm.Käserezepte: Käse-Fondue, Raclette, uvm.Saucenrezepte: Salatsauce, Bratensauce, Nudelsauce, Dip, Marinade, uvm.Backrezepte: Plätzchen, Kekse, Waffeln, Salzgebäck, uvm.Beilagenrezepte: Reisbeilagen, Nudelbeilagen, Gemüsebeilagen, Klöße, uvm.Vorspeisenrezepte: Kalte Vorspeisen, warme Vorspeisen, uvm.


Detailsuche


NACH KATEGORIEN
NACH NATIONALITÄTEN
VON A-Z
TOP 100
NEUE REZEPTE



MITGLIED WERDEN
REGELN
KOCHCLUBS



TIPPS & THEMEN
SURFTIPPS
BUCHTIPPS
KOCHEN IM TV



EINKAUFS-CHECKLISTE
SAISONÜBERSICHT
GLOSSAR
ERNÄHRUNG




ÜBER COOKINGCLUB
FAQS
IMPRESSUM
HOME
Rezept
Rezept für Antipasti, Italienisch/Vorspeisen/Kalte Vorspeisen
ANTIPASTI
Italienisch / Vorspeisen / Kalte Vorspeisen
EINGEGEBEN VON: rossi53
BEWERTUNG:
5 Punkte bei 2 Bewertungen
PORTIONIERUNG: Normale Portion für 4 Personen
ZEITAUFWAND: ca. 0 Stunden 50 Minuten
Vegetarisch, Kalorienarm

ZUTATEN
ZUBEREITUNG
Peperoni farbig

Champignons

Zucchini

Aubergines

Stangensellerie

Bund Petersilie

Bund Schnittlauch

Basilikum

Liebstöckel

Oregano

ZwiebelnÂ

Knoblauch
ca 1/2 l gutes Olivenöl, Zwiebeln fein gehackt, Knoblauch gepresst, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Oregano und Liebstöckel grob geschnitten, in eine Schüssel geben. Würzen mit Pfeffer, Salz und 1 EL Balsamico.
Die Peperoni mit dem Sparschäler häuten, entkernen und in Viertel schneiden. In einer kräftigen Gemüsebouillon "al dente" kochen. Den Stangensellerie in Scheiben schneiden, in derselben Brühe kochen. Die Champignons in Scheiben schneiden, kurz in der Brühe überkochen. Die Auberginen auch in Scheiben schneiden und kurz in Olivenöl anbraten. (Wer die Mühe nicht scheucht, kann auch frische Artischocken bearbeiten und dazugeben)
All dieses gegarte Gemüse mit der verbliebenen Gemüsebrühe zum bereitgestellten Olivenöl dazugeben und zugedeckt ca 24 Std stehen lassen.

An einem lauen Sommerabend, mit einem frischen Baguette und einem guten glas Rotwein, ein Genuss
Eigenkreation
  
per Email versenden | der Sammlung hinzufügen | bewerten | ausdrucken
<zurück>




dr.witt (04.02.2004 18:13 Uhr)

misstress (17.07.2003 17:03 Uhr)
...Peperoni farbig, Champignons, Zucchini, Aubergines, Stangensellerie, Bund Petersilie, Bund Schnittlauch, Basilikum, Liebstöckel, Oregano, Zwiebeln , Knoblauch, ... Rezepte, Kochrezepte, Backrezepte, Fischrezepte, Pastarezepte, Cocktailrezepte, uvm.








apondo.de - die grosse deutsche online Apotheke